Innovation und Entwicklung für Ehrang / Quint

Innovation und Entwicklung für Ehrang / Quint

Trier Ehrang – Quint „Gestaltung auch im Umfeld des Ortskerns“

 

Auch der Ortsteil Ehrang – Quint liegt an der Mosel und der Kyll. Es wäre für den Ortsteil eine attraktive Baumaßnahme, den Moselradweg vom Laacher Weg bis zur Unterführung „Schlosspark“ zu beleuchten.

 

Für die Einwohner könnte der Weg zum Spazierengehen in der Dämmerung, aber auch in den dunkleren Zeiten des Herbstes und Frühjahres genutzt werden. Die Patienten des Klinikums und die Seniorinnen und Senioren der neuen Seniorenresidenz kämen in den Genuss auch in den Abend- bzw. Morgenstunden die frische Luft zu genießen.

Für den Tourismus ist diese Maßnahme förderlich und könnte unseren Ort interessanter für Besucher machen. Natürlich müsste in diesem Zusammenhang die Gastronomie Angebote erstellen und eine Ausschilderung an den Wegen erfolgen.

 

Eine weitere Maßnahme wäre die Installation zweier Sitzgruppen mit Tischen im Bereich der Ortsbeirat-Allee, welche für die Bewohner aber auch für die Fahrradtouristen zum Genießen unserer schönen Gegend einladen könnte. Die Aufstellung einer Ladestation für E-Bikes wäre eine Investition für die Zukunft.

 

 

Beitrag von: Hans-Rudolf Krause am 02.04.2019

Post a Comment